[Porno Suche]   [XXX SEX]   [Sex Cam]

Archiv für Oktober, 2008


veröffentlicht: Oktober 30th, 2008

Fette Hure tabulos gefickt

Fette Nutte

In einem Münchner Anzeigenmarkt entdeckte ich eine Kontaktanzeige einer dicken Hure die im Sperrbezirk Massagen anbot. Zum testen mal hin, da sich ja auch mehr ergeben kann. Die Rubensdame öffnete die Tür und ich wurde hereingebeten. Erst hab ich mit der Hure kurz das finanzielle für die offizielle Massage vereinbart und ihr die Kohle überreicht. Ich sollte mich auf eine Liege legen und bekam eine kurze Massage bevor sie mir zärtlich ihren Finger in meinen Arsch schob. Ich sah sie an und sie fragte mich ob mir das gefiel. Auf jeden Fall lag die Nutte eine Minute später mit weit gespreizten Beinen vor mir und ich verwöhnte sie oral. Als die fette Sau dann feucht wurde, durfte ich mit ihr auf eine am Boden liegende Matratze. Die geile Sau kniete sich vor mich hin und ich konnte meinen Glied sowohl an ihrer Vagina als auch abwechselnd an ihrem Arsch ansetzen. Das machte die Nutte so so scharf das ich meinen blanken Schwanz in ihr versenken sollte und ich hab das Miststück dann blank durchgefickt. Das Luder war erstaunlich eng gebaut und nach wenigen Minuten hab ich sie dann ordentlich vollgespritzt.

veröffentlicht: Oktober 29th, 2008

Reife Hobbynutte gepoppt

Reife Hobbyhure

In einem Hobbyhuren Anzeigenmarkt sah ich das Bild einer reiferen Hobbyhure die sich mit poppen ein wenig Taschengeld verdient und das angenehme mit dem Nützlichen verbinden wollte. Wir machten ein Date aus und pünktlich klingelte ich bei der Hobbyhure. Sie war ca. 49J., aber mit geilem Fahrgestell und schönen festen Titten. Erstmal hab ich was zu trinken bekommen bevor wir auf die Matratze wechselten. Da haben wir uns zuerst schön gegenseitig oral verwöhnt, bevor das Präservativ übergezogen wurde. Dann ließ ich die Hobynutte aufsitzen und ich fickte die alte Schlampe tief in ihre Votze welche übrigens geil rasiert war. Kurz bevor ich kam stieg das Luder ab, zog das Gummi ab und legte sich breitbeinig vor mir auf den Rücken und ich hab ihr mein Sperma auf die feuchte Spalte gespritzt. Danach hat das geile Stück mein Sperma mit den Finger auf ihrem Kitzler verteilt. Der Anblick machte mich sofort scharf für eine zweite Nummer.

veröffentlicht: Oktober 26th, 2008

Tabuloses Hobbynutten Luder gefickt

Vollgewichst

Am Montag sah ich die Kontaktanzeige einer Prostituierten die mit versautem Sex warb. Ich rief die Hobbyhure an und fragte nach dem Preis bei tabulosem Sex. Die Hure wollte 100 Euro für den tabulosen Sex. Sie war besuchbar in der Innenstadt von Frankfurt und ich konnte gleich vorbeischauen. Auf mein Läuten öffnete mir eine grazile hübsche Hobbyhure und bat mich hinein. Zunächst bekam ich etwas zu trinken angeboten bevor ich ihr sagte was ich machen wollte. Auch meine Bitte um Naturservice. Die Hure lächelte nur, sagte gerne doch und zog mich ins Bumszimmer. Die Prostituierte setzte sich, nachdem sie mich ausgezogen hatte auf das Bett und verwöhnte mich mit der Zunge während ich vor dem Bett stand. Die Schlampe öffnete Ihre Schenkel und ich konnte ihre rasierte Fotze sehen. Das machte mich so an dass ich die Prostituierte hinlegte und ihr meinen steifen Schwanz Bareback in die geöffnete Muschi schob und sie geil durchfickte. Nach bestimmt einer Viertelstunde spritze ich ihr meinen weissen Saft tief in ihre Pussy und durfte noch einen Moment auf ihr liegen bleiben. Ein geiler Anblick wenn der eigene Saft wieder aus der Spalte herausläuft.

veröffentlicht: Oktober 22nd, 2008

Privater Besuch bei einer geilen hure

verdorbene Hure treffen

Beim Surfen hab ich die Anzeige einer versauten Privatnutte gefunden. Ich war sofort geil auf ein Date mit der Süßen und hab mich noch für den gleichen Abend mit ihr verabredet. Die Nutte empfing mich in ihrer spärlich eingerichteten Wohnung und als sie die Tür nur mit ihrem Slip bekleidet öffnete wurde es sofort eng in meiner Hose. Im Bett legte die Kleine sofort los. Sie begann mit einem geilen Blowjob und setzte dabei gekonnt ihre Zunge ein. Danach drückte sie mich auf die Matratze, zog ihren Slip aus und stieg auf mich. Das Luder schob sich meinen harten Schwanz in ihre feuchte Pussy, dabei seufzte sie leise auf. Dann begann sie mich erst sanft, später aber immer wilder durchzureiten, dabei konnte ich ihre scharfen Titten kneten die wild hin und her schwangen. Wir wechselten dann die Stellung und ich hab die Nutte geil von hinten gebumst bis ich mich nicht mehr zurückhalten konnte und heftig abspritzen musste.

veröffentlicht: Oktober 20th, 2008

Scharfes junges Luder gefickt

Angewichst

Neulich hatte ich einen echt scharfen Hasen im Bett. Die Kleine war echt heiss, ein 20 Jahre junges verdorbenes Teeny Girl, eng gebaut mit kleinen Titten und einem geilen Body. Die Braut konnte toll und tief blasen und hat sich von mir heftig durchbumsen lassen und dabei vor Lust laut gestöhnt. Am Ende hat mir die Süße den Schwanz bis zum Schluß geblasen und die komplette Ladung Sperma geschluckt. Leider ist die Kleine am nächsten Morgen früh gegangen ohne mir eine Telefonnummer dazulassen.

veröffentlicht: Oktober 19th, 2008

Versaute Hure im Bordell gebumst

Geiler Fick im Bordell

Es war mal wieder Zeit für geilen Sex mit einer sexy Nutte im Bordell. Ich hab auch schnell eine geile Hure gefunden. Eine süße Südamerikanerin hatte es mir angetan und ihr Angebot klang ziemlich vielversprechend. Die Kleine hat mir zuerst den Schwanz gelutscht bis ich einen Mordsständer hatte und nachdem sie mir geschickt ein Gummi drübergezogen hatte durfte ich sie geil durchvögeln. Zuerst hab ich es ihr geil in ihre feuchte Muschi besorgt, aber später durfte ich das Flittchen auch noch in den Arsch ficken und die heisse Hure ging dabei gut mit. Eine tabulose Nummer ist immer wieder geil und diesmal war der Fick besonders geil.

veröffentlicht: Oktober 17th, 2008

Hobbynutte zuhause privat gepoppt

Hobbyhure privat

Am schönsten ist es halt zuhause, getreu dieser Devise hab ich vergangene Woche eine sexy Hobbynutte zum ficken eingeladen. Ein geiles Luder, Mitte zwanzig mit einem absoluten Traumkörper und großen Brüsten. Nachdem wir uns kurz im Bad frischgemacht hatten hab ich die Hobbyhure direkt ins Schlafzimmer geführt und ihr aus den Klamotten geholfen. Ich legte sie aufs Bett, drückte ihr die Schenkel auseinander und begann ihre Muschi zu lecken. Nach kurzer Zeit begann sie zu zittern und stöhnte lustvoll auf. Die süße Hobbyhure war jetzt schön nass und als ich mich über sie legte und in sie eindrang presste sie mich fest an ihren Körper. Ich spürte ihre harten Nippel, dann legte sie ihre Arme um mich und drückte mich tiefer in sie hinein. Dann legte ich die Hobbyhure auf die Seite um sie in der Löffelchenstellung zu ficken, dabei umschlang ich sie von hinten und knetete ihr die Brüste. Jetzt kam das Luder so richtig in Fahrt und ich sollte sie anal ficken. Sie stöhnte vor Lust laut auf als ich mich hinter sie kniete und ihr meinen Schwanz tief in den Arsch schob. Die Freizeithure war ziemlich eng und daher war es auch relativ schnell wieder vorbei. Ich zog meinen Schwanz aus ihr raus, nahm das Präservativ runter und dann hab ich ihr die ganze Ladung Sperma auf den Arsch gespritzt.

veröffentlicht: Oktober 14th, 2008

Tabulos Nutte im hotel getroffen

Callgirl im Hotel

Ich war geschäftlich unterwegs und bevor ich am Freitag wieder nach Hause fuhr wollte ich mir noch was heisses gönnen. Deshalb hab ich mir im Internet eine Hure zu mir ins Hotel bestellt. Das Date war erste Sahne, die kleine Hure hat mir wirklich einen erstklassigen Service geboten. Nachdem wir uns kurz gewaschen hatten gingen wir ins Bett wo ich mich auf dem Rücken ausstreckte und mir von ihr zuerst pur einen blasen liess. Dabei setzte sie geschickt ihre Zunge ein und massierte mir dabei auch die Eier. Die Nutte rollte mir dann gekonnt ein Kondom drüber, stieg auf meinen Schoß und begann mich geil zu reiten wobei ich ihre geilen Brüste streicheln konnte weil sich das Luder weit nach vorne beugte. Wir haben noch einige Stellungen durchgenommen und ich hab die Süße auch geil von hinten gevögelt, aber irgendwann konnte ich es einfach nicht mehr zurückhalten. Jetzt legte sich die Nutte unter mich, besorgte es mir bis zum Schluß mit der Hand und liess mich ihr die ganze Ladung Sperma auf die Titten spritzen.

veröffentlicht: Oktober 9th, 2008

Beim Nutten Hausbesuch hart gefickt

Hure geil gefickt

Wegen akuter Geilheit und weil keine Abhilfe in Sicht war hab ich mir vor kurzem übers Web eine scharfe Hure nach Hause bestellt. Erstmal hab ich mir von der süßen Hure den Schwanz pur blasen lassen, dabei hat sie geschickt mit der Zunge meine Eichel bearbeitet so dass ich ziemlich schnell das erste Mal abgespritzt habe. Aber dann legte die Kleine erst richtig los. Sie brauchte nur kurze Zeit, dann stand mein kleiner Freund wieder wie eine Eins. Sie stieg über mich und begann mich zu reiten, am Anfang noch sanft und zärtlich, dann wurde sie aber schneller und ritt mich immer wilder. Dabei presste sie ihren heissen Body eng an mich und ich konnte ihre harten Nippel auf der Haut spüren. Ich hab sie dann auf den Rücken gelegt, ihre Beine an meine Brust gedrückt und sie in der Stellung heftig in ihre feuchte Pussy gepoppt. Als die Nutte merkte dass ich gleich wieder abspritzen würde ging sie vor mir auf die Knie und besorgte mir den Rest mit einem Handjob bis ich ihr die zweite Ladung Sperma auf die Titten gespritzt habe wo sie den warmen Saft dann noch schön verteilt hat.

veröffentlicht: Oktober 6th, 2008

Scharfe Hobbynutte privat zum poppen getroffen

Hobbyhure durchgebumst

Letzte Woche hatte ich ich mich privat mit einer heissen Hobbyhure verabredet. Die Süße bat mich zuerst ins Badezimmer wo wir uns noch kurz gewaschen haben. Dann führte mich die Freizeithure in ihr Schlafzimmer wo sie sich sofort um meinen kleinen Freund kümmerte. Sie hat ihn geil mit ihrer Zunge verwöhnt und nach wenigen Minuten stand er wie eine Eins. Dann begann sie mir den Schwanz schön tief zu blasen was wir kurz darauf zu einem heisssen Kehlenfick steigerten. Später legte sie sich dann mit gespreitzten Schenkeln aufs Bett. Ich hab mich dann für ihren geilen Blowjob bedankt und ihr die Pussy geleckt bis das Luder schön feucht war. Dann hab ich ihr meinen harten Schwanz in die Pussy geschoben und sie erstmal in der Missionarsstellung gefickt. Nach einiger Zeit wechselten wir die Stellung und jetzt hab ich das Luder geil von hinten durchgefickt. Dabei konnte ich mich nicht mehr lange zurückhalten, ich zog ihn raus, nahm den Gummi runter und dann hab ich ihr mein ganzes Sperma auf die Arschbacken gespritzt. Das war ein echt heisser Nachmittag mit einer geilen privaten Hobbyhure.